Anbieter von Cronjobs im Überblick

Der richtige Anbieter ist das A und O für deine Cronjobs. Um dir das Suchen zu erleichtern, wurden alle hier vorgestellten Dienste ausführlich getestet. Per Klick auf den jeweiligen Screenshot gelangst du zum Testbericht.

Cronjob.de

Der Dienst Cronjob.de verfügt über eine aufgeräumtes Design und konnte sowohl mit kostenlosen als auch mit kostenpflichtigen Angeboten schon einige Nutzer überzeugen. Dieser Testbericht enthält zusätzlich ein Interview mit dem Betreiber.

Preisklassen: Kostenlos, 12 € oder 48 € pro Jahr
Testergebnis: Dieser Anbieter kann sich sehen lassen und nennt sich nicht zu Unrecht "Europas führender Cronjob Service".

Zum ausführlichen Testbericht für Cronjob.de
Cron-Job.org

Mit diesem Anbieter stellt B1G-Software Kunden, aber auch anderen Nutzern kostenlose Cronjob-Funktionen bereit. Dieser Testbericht enthält zusätzlich ein Interview mit dem Betreiber.

Preisklassen: Kostenlos
Testergebnis: Klar strukturiertes Layout, etwa 3000 Benutzer und Premium-Funktionen im kostenlosen Account - Keine Frage, Cron-Job.org gehört zur Oberklasse in diesem Bereich.

Zum ausführlichen Testbericht für Cron-Job.org
my-Cronjob.de

my-Cronjob.de kann mit vergleichsweise vielen Funktionen überzeugen, die über einen reinen Cronjob-Service hinausgehen.

Preisklassen: Kostenlos oder 18 € für 1 Jahr
Testergebnis: Nicht schön, aber zweckmäßig und zugleich einer der wenigen Anbieter, der mehr Bezahlmethoden als nur PayPal anbietet.

Zum ausführlichen Testbericht für my-Cronjob.de
- Werbung -
DoTheJob.de

DoTheJob.de bietet bereits in dem kostenlosen Tarif einige Möglichkeiten. Wem das nicht reicht, der kann auf die recht günstigen Pro-Tarife zurückgreifen.

Preisklassen: Kostenlos, 5 €, 6 € beziehungsweise 12 € pro Jahr
Testergebnis: Angebote und Layout können sich sehen lassen. Da bleibt mir nur zu sagen: Soll es sein, so soll es bleiben, und Glückwunsch zum gelungenen Relaunch.

Zum ausführlichen Testbericht für DoTheJob.de
Cronjobservice.net

Cronjobservice.net bietet einige nette Funktionen und ermöglicht auch das Einbinden einer Uptime-Grafik.

Preisklassen: Kostenlos, 12 € im Jahr
Testergebnis: CronjobService.net scheint zu den seriöseren Anbietern zu zählen. Man findet sich ganz gut zurecht und im Basis Tarif sind so einige Funktionen dabei. Der Pro Tarif ist zwar preislich okay, bietet dafür aber auch nicht so viel.

Zum ausführlichen Testbericht für Cronjobservice.net
SrvGuard.de

SrvGuard.de bietet ein nettes Design und noch nettere Funktionen (u.a. Backlink- und Contentüberwachung). Nur bei der Registrierung hätten es ein paar Felder weniger sein können oder zumindest eine aktive Verschlüsselung.

Preisklassen: Kostenlos, 18 € pro Jahr
Testergebnis: Mit dem Basic Tarif von SrvGuard.de ist man bestens bedient, der sich änderne Header ist eher nerviger Spielkram und der Pro Account ist kaum dokumentiert. Wer kauft schon etwas, wenn er nicht weiß, was er da kauft? Aber eins muss man dem Anbieter auf jeden Fall lassen, die Features (auch im Basic Tarif), die neben dem Cronjob Dienst angeboten werden, sind ganz interessant.

Zum ausführlichen Testbericht für SrvGuard.de
Kostenloser-Cronjob.de

Kostenloser-Cronjob.de gehört zu dem soliden Cronjob-Mittelfeld und kann durch Layout & Funktionen überzeugen.

Preisklassen: Kostenlos oder 6 Premium-Stufen (6-36 € im Jahr)
Testergebnis: Kostenloser-Cronjob.de ist benutzerfreundlich und kann bei den Leistungen mit den Cronjob-Branchengrößen durchaus mithalten. Wer auch "kostenpflichtig" toleriert, kann mit entsprechenden Angeboten zahlreiche Cronjobs zu fairen Preisen ausführen.

Zum ausführlichen Testbericht für Kostenloser-Cronjob.de
SELFPHP Cronjobs

SELFPHP bietet ebenfalls einen Cronjob Service an. Dieser ist zwar in allen Tarifen kostenpflichtig, bietet dafür aber umfangreiche Statistiken an, die im Mitgliederbereich eingesehen werden können.

Preisklassen: 25 €, 50 € beziehungsweise 120 €
Testergebnis: SELFPHP bietet mit dem Cronjobservice Nutzern, die genaue Statistiken benötigen und viel Wert auf die Aufrufgenauigkeit legen, ein gut gestalteten und ausarbeiteten, aber auch extrem teuren Service an, der trotz aller Professionalität auf eine verschlüsselte Verbindung verzichtet. Anspruchslose Nutzer sind allerdings auch mit anderen Anbietern gut bedient.

Zum ausführlichen Testbericht für SELFPHP Cronjobs