Vorstellung & Test: Cron-Job.org

Cron-Job.org wurde im April 2014 einem Relaunch unterzogen. Das Angebot von B1G-Software wurde nach eigener Aussage hauptsächlich für Kunden entwickelt, kann aber von jedermann kostenlos verwendet werden. In diesem Artikel werde ich das ausführliche Testergebnis vorstellen.

Außerdem war der Betreiber zu einem Interview bereit, sodass er Dir persönlich darlegt, warum Cron-Job.org der richtige Anbieter für Dich sein soll.

Hinweis: Es handelt sich bei diesem Artikel um meine persönliche Meinung.

- Werbung -

Vorstellung von Cron-Job.org

Cron-Job.org verfügt über ein aufgeräumtes Layout und stellt bereits auf der Startseite all das dar, was diesen Service auszeichnen soll.

Bei ungeklärten Fragen kann in der FAQ nachgeschaut worden. Diese enthält Antworten zu den wichtigsten Fragen, die sich mit Cronjobs, dem Anbieter und weiteren Informationen zu den einzelnen Features beschäftigen.

Die angenehm kurzen "Bedingungen" für die Anmeldung enthalten nur das Nötigste und nicht Unerwartetes.

Cron-Job.org hat sich ganz auf Cronjobs spezialisiert, sodass man auch die Website als Schaufläche für das verwendet, was bei diesem Anbieter zählt: die Cronjobs.

Das Angebot von Cron-Job.org

Die Website ist kostenlos und scheint auch keine Werbung einzublenden. Es wird ausschließlich ein kostenloser Tarif angeboten. Bis zu 60 Aufrufe pro Stunde für beliebig viele Cronjobs sind möglich, ein Feature, welches bei anderen Diensten dieser Art Geld kosten kann.

Status-Benachrichtigungen sind ebenso inklusive wie das Abspeichern der Antwort-Header und der Ausgabe, die für mindestens 48 Stunden abgefragt werden können.

Interview mit Cron-Job.org

Ich habe mit Patrick Schlangen von Cron-Job.org gesprochen. Die folgenden Fragen und Antworten bringen Dir den Anbieter und seine Stärken noch etwas näher. So kannst Du besser entscheiden, ob dieser Anbieter der richtige für dich ist.

Wie lange gibt es die Seite bereits und wie hat sie sich seitdem entwickelt?

Die Webseite cron-job.org betreiben wir seit Juli 2005. Ursprünglich haben wir die Webseite als kostenlosen Service für die Kunden unserer PHP-Softwareprodukte konzipiert, da unsere Produkte teilweise die Einrichtung von Cron-Jobs erfordern, viele Anbieter von Webspace aber gar keine oder nur kompliziert bedienbare Cronjob-Funktion anbieten.

Unser Cron-Job-Dienst wurde im Laufe der Jahre auch von vielen anderen Interessenten entdeckt, die Benutzerzahlen steigen seitdem stetig. Da ursprünglich nur als Neben-Projekt konzipiert, haben wir seit dem Launch im Jahr 2005 leider keine größeren Updates einpflegen können. Wir arbeiten jedoch an einem großen Relaunch in naher Zukunft, der einige neue innovative und nützliche Funktionen mit sich bringen wird und einen komplett neuen, hochoptimierten technischen Unterbau erhalten wird.

Warum sollte der Nutzer sich für Cron-Job.org entscheiden?

Unser Dienst ist komplett kostenlos, seit 2005 etabliert und leicht bedienbar. Die Registrierung dauert nur wenige Minuten und erfordert lediglich die Angabe von Name und E-Mail-Adresse. Seit dem geplanten Relaunch gibt es weiterhin einige neue Alleinstellungsmerkmale, die es so bei kostenlosen Diensten noch nicht gibt.

- Werbung -

Es gab vor Kurzem einen Relaunch. Inwiefern hat sich Cron-Job.org damit verändert?

Die wohl auffälligste Änderung ist zunächst einmal das neue Layout. Dieses ist nun nicht nur moderner, sondern auch einfacher zu bedienen. Neben klarer Strukturen und einem prominenter platzierten Menü wurde vor allem die Eingabemaske zum Anlegen und Bearbeiten von Cron-Jobs überarbeitet. Für viele gängige Aufruf-Intervalle gibt es nun vordefinierte Optionen, sodass eine mühsame Konfiguration der Ausführungszeitpunkte über die bekannten Minute/Stunde/Tag/Wochentag/Monat-Felder entfallen kann.

Weiterhin haben wir viele Wünsche umgesetzt, die uns in der Vergangenheit von Benutzern zugetragen wurden, dazu zählen:

Eine weitere wichtige Neuerung, die von außen zunächst einmal nicht sichtbar ist, ist der komplett neu entwickelte technische Unterbau, der eine zuverlässigere und pünktlichere Ausführung der Cron-Jobs ermöglicht als vorher. Außerdem ist cron-job.org nun per SSL aufrufbar. In Kürze wird unser Angebot auch in einer englischen Version erreichbar sein.

Cron-Job.org im Test

Cron-Job.org hatte den Cronjob damals nach einem fehlerhaften Aufruf recht früh deaktiviert, dies war ein wenig ärgerlich, weil so nur wenige Datensätze als Grundlage für den Test dienten. Doch mittlerweile informiert Dich das Testskript live über die Zuverlässigkeit und Erreichbarkeit des Anbieters - und das sind die Ergebnisse:

Erreichbarkeit: Der Provider führte in den letzten 24 Stunden 22/24 Abfragen erfolgreich aus. Da wir nur punktuelle Überprüfungen durchführen, ist von 98 % Erreichbarkeit auszugehen.

Zuverlässigkeit: Die Versuche ergaben, dass sich ein Cronjob bei diesem Anbieter durchschnittlich um 31 Sekunden verzögert hat.

Preis-Leistungsverhältnis: Der Anbieter ist kostenlos und bietet dafür, wie bereits erwähnt, einiges an Funktionen. Um ein Ausprobieren kommt man da fast nicht drumherum.

Vertrauenswürdigkeit: Mehrere tausend Nutzer haben sich für den Service entschieden, der automatisch die SSL-verschlüsselte Version aufrufen lässt und nur das Nötigste an sensiblen Daten abfragt.

Layout & Benutzerfreundlichkeit: Das neue Layout wirkt noch moderner, ist zugleich benutzerfreundlich und ebenso wie in der alten Version leicht zu bedienen. Außerdem hebt es sich von dem 0815-Layout ab, welches viele der anderen Anbieter verwenden.

Fazit: Klar strukturiertes Layout, etwa 3000 Benutzer und Premium-Funktionen im kostenlosen Account - Keine Frage, Cron-Job.org gehört zur Oberklasse in diesem Bereich.